Du willst mehr über mich wissen?

Das Wichtigste zuerst

Und das bist Du! Du bist wertvoll und Du bist besonders. Die Frage ist, ob Du es auch weißt. Denn wenn Du es weißt, dann ist der nächste konsequente Schritt, dass Du dieses Wissen mit und von ganzem Herzen ausstrahlst. Und dabei kann ich Dich unterstützen!

Andrea Fricke - Berufliches & Persönliches

Vision & Werte

Ich habe in den vergangenen 25 Jahren ein tiefes Verständnis für Heilung, Gesundheit und Bewusstsein erworben. Ich bin dankbar für die vielen Begegnungen, Höhen und Tiefen des menschlichen Miteinanders, die zu meinem Reifungs- und Wachstumsprozess beigetragen haben.


Ich habe auf meinem Weg viel Liebe, Hilfe, Inspiration, Unterstützung und Führung erhalten und bekomme sie immer noch. Auch hierfür bin ich zutiefst dankbar! Gerne gebe ich all das Gelernte an Dich weiter! Gerne lasse ich Dich an meinem Wissen teilhaben … weil mein Herz strahlt, wenn du dein Herz erstrahlen lässt.


Meine Vision ist es, dass wir uns den Himmel auf Erden in diesem Leben erschaffen - jeder für sich und gemeinsam. Ich gebe zu, dass das ein gewagtes Großprojekt und angesichts der vielen Terrorakte vielleicht auch naiv gedacht ist. Und gleichzeitig weiß ich, dass es genau jetzt wichtig ist, dass jeder mit sich selbst Frieden schließt, denn dann kann er friedlich und herzlich handeln. Erst jeder für sich und dann für die Gemeinschaft. So nähren und stärken wir zusammen und ganz bewusst den kollektiven Frieden, nähren die hungernden Herzen und können himmlisch leben.


Meine Werte sind Wertschätzung, Verbundenheit, Kommunikation, Integrität, Ehrlichkeit und Herzlichkeit. Und es ist mein Herzenswunsch, jeden Tag mein Bestes zu geben.

Selbständig seit 1998, Heilpraktikerin in eigener Praxis seit 2001


Fotos von der Praxis folgen ...

Medizinisch-therapeutische Kinesiologie (zertifiziert DGAK)

Die angewandte Kinesiologie in ihren vielen Facetten bildet den Schwerpunkt meiner therapeutischen Arbeit. Ich habe ihre heilende Wirkung während meiner eigenen depressiven Phase als sehr wirkungsvoll kennen und schätzen gelernt. Das ist nun schon 25 Jahre her und die Depression ist nie wieder aufgetreten. Mittlerweile gehöre ich mit mehr als 500 Ausbildungsstunden und über 20jähriger Anwendung zu den "alten Hasen" der Kinesiologie.


Mithilfe des kinesiologischen Muskeltests ist ein Dialog "mit dem Körper", mit dem Unterbewussten und dem Überbewussten möglich. So können schnell Zusammenhänge sichtbar gemacht und effektive Lösungsansätze gefunden werden. Die innewohnende Weisheit  der Körper-Geist-Seele-Einheit, die jeder Mensch ist, bringt mich immer noch zum Staunen! 


Zu meinen Ausbildungen gehören: Health-Kinesiology nach Dr. Jimmy Scott bei Klaus Schäfer; Touch for Health nach Dr. John Thie bei diverse Lehrern; Three in One Conecepts nach Storkes and Whiteside; Kinergetics nach Philip Rafferty, um nur einige zu nennen.


2014 habe ich die Zertifizierung für Medizinisch-therapeutischen-Kinesiologie DGAK (Deutschen Gesellschaft für Angewandte Kinesiologie e.V.) erfolgreich abgeschlossen. Innerhalb meiner Zertifizierung habe ich eine Forschungsarbeit "Hand aufs Herz" geschrieben. Daraus habe ich eine sehr wirkungsvolle Balancemethode für das Ausgleichen von emotionalen Herzbelastungen entwickelt, die ich seitdem unterrichte und natürlich fast täglich in der Praxis einsetze.

PSYCH-K® & Quantum Entrainment® & weitere Qualifikationen

Weitere Qualifikationen:

- med. Hypnosetherapie / Hans Georg Vollprecht /Göttingen;

- Die Yuen-Method™ / Sergio Rivero Sanchez / IAK Freiburg;

- Russische Heilmethoden nach G. Grabovoi / Léa Dockendorf / Göttingen;

- individuelle, spagyrische Rezeptierungen der Firma Phylak;

- biologische Nahrungsergänzungsmittel; 

- Schüßler Salze nach Antlitzdiagnostik (nach Dr. Kurt Hickethier);

- EFT (Energie Feld Technik nach Gary Craig);  

- Biografiearbeit / Systemischen Institut Kassel;

- Geobiologie, geopathische und elektromagnetische Faktoren / Klaus Schäfer;

- Fremdenergien, psychischer und energetischer Schutz / Klaus Schäfer;

- Heilen mit Symbolen, Lichtfrequenzen;

- unblutiges Schröpfen;

- Terraquant-Therapie, (Kombination aus Magnetfeld, Rotlicht, Infrarotlicht und gepulstem Laserlicht) zur akuten und chronischen Schmerztherapie;


Methoden, die in meinem „Werkzeugkoffer“ landen sind effektiv und lösungsorientiert, ansonsten werden sie aussortiert. Ich erforsche gerne neue Vorgehensweisen, experimentiere damit und komprimiere sie ... so habe ich irgendwann nach und nach eine ganz eigene, sehr effektive Vorgehensweise entwickelt.


In den letzten Jahren haben mich die Erkenntnisse aus der Quantenphysik und der Epigenetik (sie erforscht die Faktoren, die es zur Aktivierung unserer DNS braucht) fasziniert, meine Arbeit geprägt und bereichert. Endlich gibt es wissenschaftliche Beweise dafür, dass unsere Gene nicht unser Schicksal sind, dass es viele Faktoren gibt, die wir beeinflussen können und dass es in unserer Verantwortung liegt, ob wir gesund und glücklich sind oder nicht.

Spiritualität

Schon in meiner Kindheit hatte ich ein Wissen und eine Wahrnehmung vom Göttlichen, dass nicht zu dem passte, was mein Umfeld mir erzählte. Das führte dazu, dass ich es jahrzehntelang verheimlichte. Mittlerweile sind meine Intuition und Wahrnehmung, der implizierten Ordnung wesentliche und sehr hilfreiche Bestandteile meiner Arbeit geworden. Dadurch ist es mir möglich tiefliegende Zusammenhänge aufzudecken.


Meditation

Anfangs war ich ein schwerer Fall. Ich konnte einfach nicht achtsam und still sein. Meine Gedanken führten ein Eigenleben und schafften es, mich immer wieder von der Meditation abzulenken. Ich wollte es jedoch unbedingt erlernen. Das führte dazu, dass ich bestimmt 40 Varianten der Meditation ausprobiert habe. Von Stille bis dynamisch war alles dabei. Als ich nach einem halben Jahr intensiven Übens immer noch nicht schaffte, wollte ich aufgeben. Und wie so oft, wenn man etwas, was man unbedingt will, loslässt, dann klappt's. Diese erste Erfahrung war so unglaublich berührend und intensiv. Ich war eins mit allem. WOW. Das wollte ich unbedingt öfter erleben. Wegen des starken Wollens dauerte es dann noch ein Jahr bis ich wirklich verlässlich meditieren konnte.


Mittlerweile meditiere ich täglich und es gehört für mich zu einem guten Tag dazu. Aus all meinen Erfahrungen und Verirrungen habe ich eine eigene Methode - Punkthoch5 - entwickelt, die einfach erlernbar ist und effektiv funktioniert.

Persönliches

Vor über 20 Jahren habe ich mich auf den Weg gemacht, meine Depression, Begrenzungen und zahllosen Ängste zu überwinden. Ich wollte verstehen, wie Krankheit und vor allem wie Gesundheit entstehen. Ich wollte wissen, wie ich Zugriff auf meinen "Bordcomputer" kriege, damit ich mein Wohlbefinden und mein Leben selber steuern kann. Ich wollte verstehen, warum in manchen Fällen Heilung geschieht und in ähnlichen Fällen nicht.


Ich wollte wissen, wie ich meinen Kindern auf ihrer Reise eine gute Mutter sein, sie bestmöglich unterstützen und bedingungslos lieben kann. Dabei habe ich herausgefunden, dass ich zuerst mich bedingungslos annehmen und lieben muss, bevor ich das weitergeben kann, weil ich nur das geben kann, was ich habe. Einfache Logik doch in der alltäglichen Anwendung eine große Herausforderung.


Insgesamt ist mein Leben vom "verstehen wollen" geprägt. Und damit meine ich ein Verstehen-wollen, das über das bloße Wissen hinausgeht. Ich will "am eigenen Leib erfahren" wie es geht. Und das probiere ich solange und auf so viele Weisen bis es klappt. Ganz pragmatisch. So lebe ich und so arbeite ich. Mein Motto: Wer heilt, hat Recht.


Dabei habe ich festgestellt, dass Heilung natürlich geschieht, wenn sich Bewusstsein erhöht. Und Bewusstsein erhöht sich, wenn sich Menschen (wieder) ihres wahren Seins gewahr sind, wenn ihre Herzen strahlen und sie leidenschaftlich ihr Sein zum Ausdruck bringen.


Ich habe in meinem Leben viele Fragen gestellt, viele Antworten gefunden und unglaublich viele Erfahrungen machen dürfen, sodass ich sagen kann: Ich bin reich beschenkt. Und dieses universelle Geschenk teile ich gerne mit anderen.  

 

Erfahren-was-wirklich-funktioniert gepaart mit meiner Sehnsucht nach Freiheit motiviert mich täglich, weiter zu forschen.

Wissen weitergeben

Im Jahr 2017 habe ich gemeinsam mit meinem Sohn, Enrico Fricke, die Online-Akademie flowcademy.de gegründet. Dort stellen wir das Wissen zur Verfügung, das es braucht, um sich persönlich und spirituell zur höchsten Version von sich selbst entwickeln zu können. Mittlerweile haben wir so schon viele Menschen auf ihrem ganz persönlichen Weg zu einem Leben in Glück und Flow unterstützen können.

Ich freue mich auf dich!


Praxisanschrift:

Andrea Fricke, Heilpraktikerin
Herzberger Landstr. 25a
37085 Göttingen

E-Mail:
Telefon:

andrea@andreafricke.com
0551 - 37 09 98 95

©2020 Andrea Fricke.

Top